Peter Podpera

Sacred Places

23.05.2012 - 16.06.2012
Peter Podpera, Sacred Places + Mehr Bilder...

Sacred Places 1, 2010

Digitaler Pigmentprint auf Fine Art Papier

43 x 52 cm

Edition 10 Stück + 1 EA + 1 PP

Sacred Places

Peter Podpera, geboren 1965 in Wien, lebt und arbeitet in seiner Heimatstadt als Fotograf. Bereits während seiner Kindheit unternahm er erste fotografische Gehversuche mit einer alten Agfa Box. Mit 13 bekam er seine erste Spigelreflexkamera, besuchte im Gymnasium regelmäßig Fotokurse und veröffentlichte erste Arbeiten in kleinen regionalen Medien.

Seine Ausbildung zum Fotografen erhielt Peter Podpera von 1987 - 1989 auf der Höheren Grafischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Während dieser Zeit und einige Jahre danach begann er sich intensiv mit Landschaftsfotografie im Mittel- und Großformat auseinander zu setzen. Anlässlich des Jubiläums “150 Jahre Photographie“ in Österreich wurde eine seiner Arbeiten in die gleichnamige Publikation aufgenommen.

Durch seine zwangsläufige Nähe zur Werbung, als Assistent bei diversen Werbefotografen, wechselte er 1991 die Seiten und begann eine berufliche Laufbahn in internationalen Werbeagenturen. In seiner Freizeit widmete sich Peter Podpera weiterhin leidenschaftlich der Landschaftsfotografie. Seine Arbeiten aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt wurden in diversen Büchern und Magazinen im In- und Ausland veröffentlicht.

Der Umstand, dass Peter Podpera lange Zeit den Beruf Fotograf nicht ausübte, ermöglichte ihm ein voll- kommen freies und unvoreingenommenes fotografisches Arbeiten. Er nutzte diese Freiheit zur intensiven Auseinandersetzung mit Landschaftsfotografie und widmete sich über Jahre hinweg leidenschaftlich und konsequent seinen Themen.